ArchivFrauen I

Heimspiel gegen Friedrichsfehn

Morgen (09.09), 14 Uhr, steht endlich das nächste Ligaspiel an. Zu Hause erwartet das Trainerteam Zwake/Johannigmann die Mannschaft aus Friedrichsfehn. Die Gästemannschaft ist schwer einzuschätzen: einer haushohen Niederlage (2:10) stehen zwei Siege gegen Geestland und Oste/Oldendorf gegenüber. Gerade im letzten Spiel zeigte die Mannschaft Moral und drehte einen 1:3- Rückstand noch in ein 5:4. Wir müssen also genau da anknüpfen, wo wir im Pokalspiel gegen SuSa aufgehört haben: Zweikampfstärke, Spielwitz und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sind gefragt. Dabei steht dem Trainerteam der komplette Kader zur Verfügung und es hat die Qual der Wahl.
Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt!

Bild könnte enthalten: Gras, Text und im Freien