ArchivFrauen I

Frauen I: Da ist noch ´ne Rechnung offen…

Morgen um 14 Uhr steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Und gegen Friedrichsfehn haben wir nach dem 0:0 im Hinspiel noch eine Rechnung offen. Es war damals das erste Spiel unter der Leitung von Dieter Zwake und mit dem neuen System. Seit dem hat sich viel getan. Wir sind in der Oberliga angekommen und wollen nach den wichtigen Siegen gegen Union und Twist gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner (12. Platz) nachlegen. Doch aufgepasst – Leonie Dörfel hat auf Seiten der Gegnerinnen bereits 12 Mal getroffen. Im Gegenzug hat Friedrichsfehn 29 Gegentore kassiert. Es gilt also wiederum mutig nach vorne zu spielen und gleichzeitig wachsam und konzentriert in der Defensive zu arbeiten. Verzichten müssen wir dabei auf Theresa Schnier, die sich im letzten Spiel am Knöchel verletzte. Es bleibt abzuwarten, wie lange sie pausieren muss. Zudem fällt Sophia Schomaker arbeitsbedingt aus. Wir freuen uns über jede Unterstützung… bis morgen