Wieder einmal keine Punkte

von am 2. Oktober 2017 um 18:19Uhr geschrieben

Auch im zweiten Spiel des Wochenendes geht unsere Mannschaft als Verlierer vom Platz. Gegen die 3. Mannschaft des ASV Altenlingen musste man sich am Ende mit 2 zu 0 Toren geschlagen geben. Man hatte sich viel vorgenommen und wollte das Spiel gegen Schepsdorf wieder vergessen machen, doch leider reichte es auch am Sonntag nicht, um zu gewinnen. Personell musste Coach Breckweg an diesem Tag auf Stürmer Lepak verzichten und Routinier Surmann nahm angeschlagen erstmal auf der Bank Platz, dafür konnte er wieder mit Schmitz und Ewangart planen. Über lange Strecken der Partie begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und Andervenne vermied die Fehler, die am Freitag Abend den Gegner zu frühen Gegentoren eingeladen hatten. Trotz der Leistungssteigerung konnte man sich aber nach vorne zu wenige gefährliche Torchancen erarbeiten und so ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause. In den letzten Minuten des ersten Durchgangs hatte man sogar Glück, dass der ASV nach einem Foulelfmeter nicht in Führung ging. Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel etwas vor sich hin, ehe in der 65. Minute zum Ärgernis aller das 1:0 für Altenlingen fiel. Zu allem Überfluss zappelte fünf Minuten später erneut der Ball im Netz der Andervenner. Trotz großer Mühen blieb der Erfolg aus, in den verbleibenden 20 Minuten noch den Anschlusstreffer und vielleicht den Ausgleich zu schaffen. Die Auswärtsfahrten nach Lingen haben sich an diesem Wochenende folglich nicht gelohnt.