Voller Einsatz bei Hallenturnier in Handrup – 9 x Minikicker-Spielfreude!

von am 19. Januar 2017 um 13:58Uhr geschrieben

 

 

 

 

 

Beim Hallenturnier, ausgetragen in der Turnhalle Handrup am 15.01.2017, lieferten die Minikicker des SV Heidekraut Andervenne eine mitreißende Leistung. Top motiviert und mit großem Fanaufgebot angereist, starteten sie ins 1. Spiel gegen den SV Wettrup. Die Sensation für unsere junge Mannschaft, u.a. mit der Kleinsten, Joyce Eilers, gerade 3 Jahre, gelang: 0:0 gegen die Gastgeber! Nicht nur der im Tor spielende Leo Enneken war Leistungsträger dieses Spiels, auch die Abwehr mit Maurice Eilers und Mia Nowak überzeugte.  Im zweiten Spiel verloren wir nur mit 0:2 gegen den späteren Turniersieger VfL Herzlake. Das war eine außerordentliche Leistung, da alle anderen Minikicker- Mannschaften mehr Tore gegen die stark aufspielenden Herzlaker kassierten. Das machte unseren Kickern, wie Alex Thünemann und Jan Weßling nichts aus, sie hielten dagegen. Im dritten Spiel hieß es, klug spielen und Kräfte mobilisieren. Das machten Kaja Lammerich, Felix Laarmann und Louis Evers mit ihrem G-Jugend-Team so souverän, dass ihnen ein weiteres hochverdientes Unentschieden (0:0) gelang. Im letzten Spiel, taktisch vom Trainer Peter Lammerich alles auf eine Karte gesetzt, wurde der Torwart getauscht und gegen den SV Concordia Langen gespielt. Leider verloren wir 0:4, wobei angemerkt sei, dass die Höhe des Ergebnisses nicht der Leistung entsprach. Das führte leider zu einem schlechteren Torverhätnis als Lengerich/Handrup und so blieb der 5. Platz am Ende dieses großartigen Tuniertages. Wir hatten alle einen super Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird und danken dem SV Wettrup für die Organisation.