Sprachlosigkeit nach Abpfiff – Frauen I verlieren mit 2:4

von am 13. Dezember 2015 um 21:33Uhr geschrieben

Nach dem Abpfiff hingen die Köpfe tief. Eigentlich könnte man ein copy and paste der letzten Spielberichte machen. Wir spielten wieder nicht schlecht, dennoch kam nichts dabei rum. Zwischenzeitlich sah es richtig gut aus, als man in der 68. Minute mit 2:1 in Führung lag.

Anna, kurz zuvor eingewechselt, nachdem sie erst am Morgen aus den USA zurück gekehrt war, setzte so sehr nach, dass es zu einem Eigentor kam. Zuvor hatte Anne in der 18. Minute zum 1:1 Ausgleich getroffen. Ab der 70. drehte Buntentor dann noch einmal auf und man muss gestehen, Buntentor echte Geschenke gemacht zu haben. So vielen dann völlig unnötig in der 71., 78. und 80. Minute die Gegentore zum Knockout…
So verabschieden wir uns in die Winterpause, die tatsächlich nicht lange dauert. Bereits am 28.02. geht’s in Delmenhorst wieder los… Also aufstehen, Krone richten und weiter geht’s!

Vielen Dank auch heute noch einmal an die vielen Zuschauer!