Sportliche Akzente im Mädchenfußball

von am 26. Februar 2018 um 11:06Uhr geschrieben

Die Mannschaft rund um Trainer Norbert Placke ist im Hallenfußballfieber! Am Samstag 24.02.2018 absolvierten die 9-11-jährigen Sportlerinnen mit Maskottchen „Bruno“ den E-Mädchen-Cup bei Arminia Ibbenbüren, bevor es am darauffolgenden Tag zur Hallenkreismeisterschafts-Endrunde in der heimischen Dreifeldturnhalle in Freren an den Start ging. Am 24.2. stellten sich 4 Mannschaften dem Wettkampf. Es wurde eine Hin- und Rückrunde gespielt, in der die Mädchen der JSG Andervenne/Freren nur einmalig durch den VFL Mettingen geschlagen wurde. Dies war gerade die Mannschaft, die in der Folge den Tuniertitel holte. Nach spannenden Spielen setzten unsere Mädels sich auf dem silbernen Platz fest und genossen die Siegerehrung durch den Gastgeber mit Medaille für jeden Sportler. Es nahmen am perfekt organisierten Tunier teil die Mannschaften von DJK Arminia Ibbenbüren, VFL Mettingen, FC Schüttorf und Heidekraut Andervenne.