Schade! Frauen I verlieren 2:4 gegen Bramfeld

von am 29. November 2015 um 18:56Uhr geschrieben

Eine gute erste Halbzeit reicht nicht aus, um den Tabellenführer ins Wanken zu bringen. Mit 20 Minuten Verspätung wurde die Partie angepfiffen, da das Schiedsrichtergespann sich nicht sicher war, ob der Platz eine Partie tatsächlich zulassen würde. Dazu muss man sagen, dass der Platz für die momentanen Wetterverhältnisse in einem guten Zustand ist und die Diskussionen für uns nicht wirklich nachvollziehbar waren. Letztendlich wurde dann um 14.20 angepfiffen.

Es entwickelte sich eine ausgeglichene, kampfbetonte erste Halbzeit. Chancen ergaben sich auf beiden Seiten. Die erste nutze Birte mit einem Distanzschuss. Kurz darauf musste man durch einen Freistoß das 1:1 und anschließend das 1:2 hinnehmen. Von den Gegentoren aber ließ man sich nicht beirren und blieb im Spiel. Noch vor der Pause kamen wir auf 2:2 durch Anne nach guter Vorarbeit von Imke heran. Für die zweite Halbzeit hatte man sich vorgenommen, sich für gute Leistungen auch mal zu belohnen. Leider fiel direkt nach Wiederanpfiff das 2:3. So richtig kam man jetzt nicht mehr ins Spiel, Chancen blieben eher Mangelware und gegen den Wind fiel es manchmal schwer, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Mit dem 2:4 machte Bramfeld dann den Sack zu…
In den nächsten beiden Wochen stehen die Nachholspiele gegen Havelse und Buntentor an. Mal schauen, was dann geht.. aber auf die heutige Leistung können wir aufbauen.

Ein ganz großes Dankeschön gilt den vielen Zuschauern, die bei den Wetterverhältnissen den Weg zum Platz gefunden haben!!