Punkte müssen her

von am 30. August 2015 um 10:18Uhr geschrieben

Hochmotiviert fährt das Team am morgigen Sonntag nach Brögbern um den ersten Dreier zu landen.
Unter der Woche galt es die Wunden nach der letzten 0:5 Schlappe zu lecken. Doch die gute Trainingsbeteiligung und der damit immer besser werdende Fitnesszustand lassen auf ein gutes Ergebnis hoffen.
Die Qual der Wahl hat das Trainergespann bei der Aufstellung, da einige zuletzt fehlenden Kicker sich zurückmelden. Zwischen den Pfosten wird aller Voraussicht nach Henrik Schröder sein Punktspieldebüt feiern, da Timo Jenz, dem zuletzt scheinbar fast alles gelang, aufgrund eines privaten Termins verhindert ist. „Auf der Torwartposition mache ich mir keine Sorgen. Die machen beide ihre Sache super im Moment“, so Coach Hennekes.

Los geht’s bei voraussichtlichem Kaiserwetter am Sonntag um 13.00 Uhr in Brögbern.
Mit eurer Unterstützung punkten!

Durch gutes Training in die Erfolgsspur finden