Niederlage gegen Wietmarschen

von am 20. Mai 2018 um 12:29Uhr geschrieben

Das letzte Spiel in der Englischen Woche mussten wir beim SV Wietmarschen bestreiten. Hochmotiviert, diesmal auch die 1. Hälfte nicht zu verschlafen und an der guten 2. Hälfte gegen Bawinkel anzuknüpfen, gingen wir in die Partie. Doch nach 6min stand es bereits 1:0 für die Gastgeber. So hatten wir uns das nicht vorgestellt….zu mal Wietmarschen so spielte wie gedacht, viele lange hohe Bälle vorne in den Sturm. Man machte zwar auch Dampf nach vorne und hatte ebenfalls Chancen, aber die blieben erfolglos. Insgesamt zeigten wir uns in der 1. Hälfte von keiner guten Seite. Das machte den Trainer sowie das ganze Team zuerst sprachlos in der Pause. Nach einer kraftvollen Ansprache von Jonas ging es weiter. Die 2. Hälfte lief wieder besser, auch wenn es nicht das Niveau der vergangenen Spiele hatte. Wir bauten ordentlich Druck auf und kamen häufig vors Tor. Aber der Ball wollte nicht da rein. Nicht mal ein schon im Tor gesehener Kopfball von Christina Schulte schaffte es, da er vorher noch von der Linie gekratzt wurde…das Glück war gestern definitiv nicht mit uns. Kurz vor Abpfiff schoss Wietmarschen das 2:0. Wir ließen nicht locker und versuchten es weiter, aber es sollte nicht sein gestern. Die Partie hätte noch Stunden weiter gehen können, wir hätten kein Tor geschossen. Schade… Abhaken! Nun haben wir mal eine etwas längere Pause. Nächsten Freitag geht es auswärts nach Neulangen. Da wollen wir es definitiv wieder besser machen!