Leschede zu stark

von am 20. März 2016 um 21:30Uhr geschrieben

Mit 3:0 musste sich die Mannschaft im DuellBild vom 20-03-2016 gegen den Tabellenzweiten FC Leschede II geschlagen geben. Krankheitsbedingt waren einige unserer Spieler angeschlagen. Auch Coach Hennekes lag flach und konnte nur vom Smartphone das Spiel verfolgen. Dabei wurde das Team von Lui Sunder gut eingestellt und es sah in der 1. Halbzeit ganz gut aus. Leschede hatte zwar zwei Alu-Treffer auf der Habenseite, doch unsere Elf hielt gut dagegen und so hatten sich schon alle auf ein 0:0 zum Halbzeit-Tee eingestellt. In der 45. Minute gelang einem Lescheder Stürmer der Führungstreffer nachdem ihm zu viel Platz gelassen wurde. Mit dem Halbzeitpfiff hatte Tobi Budden die größte Gelegenheit und hätte postwendend ausgleichen können. Leider konnte der Keeper noch die Fingerspitzen an den schön getretenen Freistoß bringen und den Ball an die Latte lenken.

Mitte der 2. Halbzeit verletze sich Dennis Surmann nach einem rüden Foul so schwer, dass er vom Platz getragen werden musste und folglich ausgewechselt wurde. Kurz darauf hatte Andreas Kramer nach einem Eckstoß die Chance zum 1:1. Doch sein Kopfball ging wenige Zentimeter am Gehäuse vorbei. Andervenne versuchte mehr zum Spiel nach vorne beizutragen und so ergaben sich Löcher für die Heim-Elf, die zum Teil kläglich vergeben wurden. In der Schlussphase fanden die Lescheder dann ihre Treffsicherheit wieder und konnten das 2:0 und in der 90. Minute sogar auf 3:0 erhöhen, was letztlich den Spielverlauf auch wieder gab.