Klarer Sieg führt zum versöhnlichen Abschluss

von am 28. Mai 2017 um 21:13Uhr geschrieben

Nach dem 4:0 in Hollage steht am Ende der Saison ein guter 3. Platz. Dabei war es am Anfang des Spiels gar nicht so eindeutig. Im Gegensatz zum Hinspiel machten die Hollagerinnen von Anfang an Druck und waren sehr präsent in den Zweikämpfen… bis dann Sophia Schomaker mit einem sehenswerten Treffer im linken Winkel den ersten Treffer markierte. Den Sieg und damit auf jeden Fall einen Platz vor den Hollagerinnen wollten wir uns jetzt nicht mehr nehmen lassen. In der zweiten Halbzeit reichten dann vor allem zehn starke Minuten, in denen auch das Glück auf unserer Seite und jeder Schuss ein Treffer war. So netzt Luisa Pelle in der 54. Minuten per Freistoß ein. Birte Feld erhöhte in der 64. Minute und Anne Egbers nutzte bereits eine Minute später eine Unachtsamkeit der Torhüterin und schob zum 4:0 ein. Das Trainerteam Dieter Zwake (siehe Foto) und Svenja Johannigmann zeigten sich mit dem Spiel, vor allem aber auch mit der kompletten Saison sehr zufrieden. Besonders in der Hinrunde konnten wir überzeugen – die Umstellung auf Viererkette sowie die Integration der jüngeren Spielerinnen gelang reibungslos. In der Rückrunde erlaubten wir uns zu viele Patzer und ließen zu viele Punkte, vor allem auch gegen schwächere Mannschaften, liegen. Jetzt geht es erst einmal in die verdiente Sommerpause, bevor es dann Anfang Juli wieder in die Vorbereitung geht.