Hohe Niederlage gegen Spelle

von am 21. März 2016 um 13:25Uhr geschrieben

Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Spelle. Wie auch in den vorherigen Spielen trat man das Spiel personell geschwächt an. Die Spellerinnen spielten schnell über die Flügel und nutzten ihre Torchancen. Nach nur 25 Minuten lag man durch zwei gute Aktionen des Gastgebers bereits 2:0 zurück. Diese Führung konnte Spelle bis zum Schlusspfiff auf 5:0 erhöhen. Eine bittere Niederlage – dennoch kann man mit der kämpferischen Einstellung der Heidekrautlerinnen zufrieden sein. Ein Dankeschön an Yola Loddeke-Meemann und Lara Zwake, die uns unterstützt haben sowie an Rebekka Graef, die trotz Karriereende spontan einsprang. Drei Tage bleibt Andervenne II nun, um die Niederlage abzuhaken und die Konzentration auf das nächste Spiel zu lenken. Gegner sind die Frauen aus Bawinkel, die derzeit den zehnten Tabellenplatz belegen. Anstoß: Gründonnerstag um 19:30 Uhr in Bawinkel!