Heidekraut setzt Siegesserie fort: Dritter Sieg in Folge

von am 9. April 2017 um 11:33Uhr geschrieben

Am Freitagabend erkämpfte sich die Mannschaft um das Trainergespann Ull/Breckweg/Jenz in einer harten Partie gegen die Gäste aus Leschede die nächsten drei Punkte mit einem 2:0 Sieg. Für einen schönen Fußballabend war alles angerichtet: Das Flutlicht brannte, der Grill war heiß und die Getränke standen kühl. In den ersten 45 Minuten geschah allerdings nicht viel. Heidekraut machte zu wenig aus ihren Möglichkeiten, konnte das Spiel nicht kontrollieren und erarbeitete sich zu wenig Torchancen. Torlos ging es in die Pause. Ganz anders ging es in der zweiten Hälfte weiter. Andervenne drehte auf und wurde belohnt. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff begab sich der eingewechselte Tobi Budden nach einem schnellen Einwurf auf der linken Seite flink auf die Reise in den gegnerischen Strafraum und konnte nur noch durch ein Foulspiel gestoppt werden. Es gab zurecht Strafstoß, den der Gefoulte selbst souverän verwandelte. Mit einer konzentrierten Leistung konnte das Ergebnis so lange gehalten werden, ehe Dawid Lepak in der 81. Minuten mit seinem vierten Saisontor auf 2:0 erhöhte. Vorlagengeber war Henni Schmitz, der sich den Ball an der gegnerischen Eckfahne mit viel Einsatz erkämpfte und butterweich für Dawid servierte. Mit diesem Erfolg geht es jetzt in die Karwoche und zwischen Tod und Auferstehung Jesu erwarten wir am Karsamstag mit Schepsdorf 2 den nächsten Gegner aus der oberen Tabellenhälfte.