Heidekraut-Herren gleich zweimal zu Hause

von am 12. Mai 2017 um 14:21Uhr geschrieben

Volles Programm am Wochenende in Andervenne. Gleich mit zwei Heimspielen wollen die Herren die Zuschauer am Wochenende auf den Andervenner Sportplatz locken. Am heutigen Freitag (12.05) wartet mit Langen 2 ein schwierig auszurechnender Gegner auf die Kicker um die Jungspunde Henrik Schröder, Dennis Surmann, Michel Hackmann, Moritz Mey und Marvin Vehren. Gespannt sein darf man auf die Langener Elf, die heute den Rasen betritt. Bereits im Hinspiel zauberten die Langener aus der Not einige gute Kicker aus dem Hut. Auch am heutigen Freitag scheint die Personaldecke der Langener eher dünn besiedelt zu sein, was aber letztlich noch keine Rückschlüsse auf die Stärke des Teams geben kann. Mit einem Heimsieg heute Abend könnte Heidekraut die Concordia überholen, was auch das heutige Ziel sein muss.

Am Sonntag (14.05) reist zum Muttertag mit Biene 3 der nächste Gegner aus der unteren Tabellenhälfte an. An das Hinspiel denkt man auf Seiten der Andervenner nur ungern zurück. Die erste Hälfte war wohl die schwächste in dieser Saison. Im zweiten Durchgang konnte man sich wieder berappeln und das Spiel ausgeglichener gestalten, die Niederlage aber nicht mehr abwenden. In beiden Duellen will Heidekraut die Pleiten aus der Hinserie wett machen und den Zuschauern guten Fußball bieten.