Frauen I morgen zu Hause im Pokal

von am 21. August 2016 um 20:04Uhr geschrieben

… mit Testspielcharakter. Um 14 Uhr treten wir gegen den Ligakonkurrenten aus Büppel an. Büppel ist uns noch gut aus den letzten Jahren bekannt und ist in der Oberliga zu einer festen Größe geworden. Die Duelle waren immer hart umgekämpft und auch morgen wird sich niemand etwas schenken, wenn auch für uns diese Pokalrunde noch einen gewissen Testspelcharakter hat, um Dinge auszuprobieren und in dem neuen Spielsystem noch sicherer zu werden. Dabei stehen dem Trainergespann diesen Sonntag 16 fitte Spielerinnen zur Verfügung, darunter eine Ersatzkeeperin. Um ähnliche Bedingungen zu finden, muss man bei uns wohl eher in die Geschichtsbücher schauen. Alle sind heiß und hätten es verdient zu spielen – nur elf Spielerinnen werden von Anfang an das Glück haben. Gegen Friedrichsfehn letzte Woche hat die Umsetzung des neuen Systems schon ganz gut funktioniert und wir hatten eigentlich auch mehr Spielanteile. Friedrichsfehn wurde vor allem in der zweiten Halbzeit noch einmal gefährlicher, ein Tor wollte jedoch auf keiner Seite fallen – hatten doch Imke, Anne und Birte gute Chancen dafür. Morgen setzen wir alles daran, den Zuschauern ein gutes Spiel zu präsentieren und uns als neuformatiertes Team kämpferisch und konzentriert zu zeigen. Kaffee und Kuchen stehen bereit.