Erst punkten, dann Kirmestrubel

von am 18. August 2017 um 11:44Uhr geschrieben

Andervennes Kader füllt sich langsam wieder. Nachdem am letzten Wochenende zweimal ein dezimierter Kader ran musste, bei dem sich die Anfangsformation quasi von selbst aufstellte, hat an diesem Samstag das Trainergespann Breckweg/Jenz wieder deutlich mehr Möglichkeiten im Heimspiel gegen Alemania Salzbergen III. Lediglich Moritz Mey, Sascha Mull (beide verletzt), sowie Bastian Schröder (privater Termin) sind nicht mit von der Partie. Auf jeden Fall wartet auf die Heidekrautler mit den Salzbergenern ein dickes Brett. In den zwei bisher absolvierten Spielen behielten die Alemannen eine weiße Weste und gingen somit mit ihrer eingespielten Truppe jeweils als Sieger vom Platz. Nichtsdestotrotz wird das Ziel sein, die drei Punkte in Andervenne zu behalten um nach dem Spiel mit einem erfolgreichen Spiel im Rücken das Kirmeszelt zu betreten.Kommt vorbei und schaut euch den Kick an!

Anstoß: Samstag, 19.08.2017 um 17:00 Uhr in Andervenne
Heidekraut Andervenne gg. Alem. Salzbergen III