Derbysieg!

von am 15. August 2017 um 16:35Uhr geschrieben

Am Ende stand es 3:2 nach einer hart umkämpften Partie, in der wir zwei Mal einem Rückstand hinterher liefen. Dabei starteten wir gut in die Partie. Bereits nach fünf Minuten wurde uns ein Foulelfmeter zugesprochen, den die Torhüterin leider parierte. Kurz darauf erzielten wir das erste Tor durch Anne Egbers – Abseits. So kamen wir also eigentlich gut ins Spiel, erspielten uns einige Torchancen, doch das erste Tor machte Twist in der 17. Minute. Annelie Lis glich dann in der 36. Minute aus, indem sie nach einer Ecke den Ball in die Maschen drosch. Dock kurz vor der Pause mussten wir wiederum einen Gegentreffer hinnehmen. Dieter Zwakes harte Ansprache, dass wir noch mehr die Zweikämpfe annehmen müssen, zeigte Wirkung. Die eingewechselte Sophia Schomaker setze sich über rechts gut durch und ihre gutgetimte Flanke fand ihre Abnehmerin in Louisa Hoff, die direkt verwandelte. Ab jetzt waren wir am Drücker, erspielten uns eine Torchance nach der anderen, aber auch Twist blieb immer wieder über Konter gefährlich. Luisa Pelle erlöste uns dann in der 80. Minuten durch einen strammen Schuss ins linke Eck. Anna Pelle vereitelte dann in der allerletzten Minute noch eine Großchance der Twisterinnen und belohnte damit ihre starke Leistung. Einziger Wehrmutstropfen der Partie war die Verletzung von Judith Holt. Bereits in der ersten Halbzeit verletzte sie sich am Ellenbogen. Es bleibt abzuwarten, ob nichts schlimmeres passiert ist! Daumen drücken! Bereits am Freitag steht das nächste Derby bei Union Meppen an!