Das Warten auf den ersten Sieg hat ein Ende

von am 14. Oktober 2015 um 14:34Uhr geschrieben

Andervenne II sammelte am vergangenen Wochenende den ersten Dreier mit einem 2:0-Erfolg gegen die SG VV Nordhorn ein. Von der ersten Minute an war man dem Gast überlegen und nahm das Spiel in die Hand. Nach einer schönen Spielkombination und einem Pass von Christina Schulte netzte Susanna Kück in der 33. Minute zum 1:0 ein.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich in den Reihen der Heidekrautlerinnen vor, konzentriert zu bleiben, nicht nachzulassen und weitere 45 Minuten zu kämpfen. Gesagt, getan! – Durch einen Sonntagsschuss aus weiter Entfernung flog der Ball im hohen Bogen ins Tor. Torschützin war abermals Susanna Kück. So stand es 2:0 für Andervenne II, dies war auch der Endstand der Partie.
An diesen Sieg möchte die Mannschaft kommenden Freitag, den 16.10. um 19:30 Uhr, anknüpfen: Auswärts muss man gegen den direkten Konkurrenten SV Bawinkel ran, der zurzeit auf dem achten Tabellenplatz steht.