C-Juniorinnen Staffelsieger in der 1. Kreisklasse Süd

von Klaus Gerdes am 11. Juni 2018 veröffentlicht

Mannschaftsfoto der C-Juniorinnen der Saison 2017-2018

Bereits vor dem letzten Spiel können unsere C-Juniorinnen den Staffelsieg in der 1. Kreisklasse Süd feiern, da Messingen gegen die Verfolger aus Lengerich dreifach punkten konnte. In einer starken Hinrunde mussten wir uns lediglich der Mannschaft aus Lengerich unglücklich mit 1:0 geschlagen geben. Die anderen Spiele gegen Baccum, Brögbern und Messingen konnten wir souverän für uns entscheiden. Mit den meist geschossenen Toren und den wenigsten Gegentoren ging es auf dem zweiten Platz in die Rückrunde mit zwei Punkten Rückstand auf Lengerich. Auch hier konnten wir bislang alle Spiele für uns entscheiden, wenn auch nicht so deutlich wie in der Hinrunde, denn alle Mannschaften der Staffel haben sich deutlich gesteigert und wir haben es teilweise an Spielfreude und Leichtigkeit fehlen lassen, so dass wir einige Spiele nur über den Kampfgeist für uns entschieden haben.

Am heutigen Montag bestreiten wir unser letztes Spiel der Saison um 18:00 Uhr in Andervenne gegen Lengerich. Und auch wenn es um nichts mehr geht, so haben wir doch aus der Hinrunde noch eine Rechnung offen. Außerdem wollen wir unsere makellose Heimbilanz erhalten! Also werden wir alles geben, damit die drei Punkte in Andervenne bleiben!

C-Juniorinnen im Kreispokal Halbfinale

von Klaus Gerdes am 24. April 2018 veröffentlicht

Im Viertelfinale des Kreispokals mussten unsere C-Juniorinnen gegen unsere Nachbarn der JSG Lengerich-H./Wettrup/Langen antreten. Schnell zeigte sich, dass sich hier zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber standen. Jeder Ball wurde heiß umkämpft und die Verteidigerinnen auf beiden Seiten ließen kaum Torchancen zu. Die wenigen Torchancen konnten weder wir noch die Gegner zu einem Vorteil nutzen. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Dieses Spiel setzte sich in der zweiten Hälfte fort mit leichten Vorteilen für die Lengericher. Beide Seiten hatten die Möglichkeit, den „Lucky Punch“ zu setzen, um das Spiel vorzeitig für sich zu entscheiden, was jedoch keinem gelang, so dass es am Ende beim 0:0 blieb und die Entscheidung im 8-Meter Schiessen fallen musste. Durch eine sehr starke Torhüterin und souveräne, nervenstarke Schützinnen konnten wir das 8-Meter Schießen mit 4:3 für uns entscheiden. Die Freude über den Einzug ins Halbfinale war noch in der Kabine zu hören.

C-Juniorinnen im Kreispokal in der dritten Runde

von Klaus Gerdes am 4. November 2017 veröffentlicht

C-Juniorinnen schlagen Emsbüren im Kreispokal

Am Freitag, den 03.11.2017, mussten die Mädchen der C-Juniorinnen in der zweiten Runde des Kreispokals in Emsbüren antreten. Die vergangenen Begegnungen gegen Emsbüren waren immer spannend und endeten immer knapp, meist mit dem besseren Ende für Emsbüren.

Das Spiel unter Flutlicht wurde pünktlich um 18:00 Uhr angepfiffen und beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe, so dass sich ein munteres Spiel mit einigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ergaben.

Zur Mitte der ersten Halbzeit konnte Emsbüren einen sauber gespielten Konter zu Ende spielen und ließ unserer Torfrau Ina Gerdes keine Chance; damit ging Emsbüren 1:0 in Führung. Quasi im Gegenzug konnte Beeke Sunder  dann den Ausgleich erzielen und kurz darauf erhöhte Swantje Lambers dann sogar auf 2:1 aus Andervenner Sicht. Mit diesem Ergebnis ging es in die  Halbzeit.

Nach der Halbzeit erhöhte Emsbüren den Druck und konnte bereits kurz nach dem Wiederanstoß den erneuten Ausgleich erzielen.
Es entwickelte sich ein wechselhaftes  Spiel  wie in der 1. Halbzeit. Allerdings ließ unsere Verteidigung nur wenig Chancen zu und falls die Emsbürener Stürmerinnen doch mal durch kamen, scheiterten sie an unserer Torfrau.

Mit einem kuriosen „Billardtor“ konnte Beeke die Andervenner erneut mit 3:2 in Führung bringen.
Emsbüren versuchte in der Folge erneut den Ausgleich zu erzielen, doch mit Glück und souveräner Verteidigung konnte der knappe Vorsprung verteidigt werden. Als kurz vor dem Ende Chiara Müller nach einer Ecke mit Glück und Geschick den Ball über die Torlinie zirkelte und Andervenne damit mit 4:2 in Führung ging, war der Erfolg im Kreispokal perfekt.

Ein schönes Geburtstagsgeschenk, dass die Mannschaft ihrer Mannschaftskollegen Mina Schlagelambers gemacht hat!

Aufstellung:

Tor: Ina Müller
Verteidigung: Anna Papenbrock, Mayra Laumann, Sarah Demann (Maya Hölscher)
Mittelfeld: Beeke Sunder, Mina Schlagelambers (Julia Könning)
Sturm: Swantje Lambers (Chiara Müller)

C-Mädels sind Kreispokalsieger

von Frauenmannschaft am 31. Mai 2015 veröffentlicht

2015-05-30 14.16.25                2015-05-30 14.15.45                   2015-05-30 14.17.49

Souverön und völlig verdient gewannen unsere C-Mädels gestern gegen die Mädels aus Haren/Emmeln. Die Zuschauer sahen eine überzeugende Leistung – Haren/Emmeln konnte kaum gefährlich werden und der Sieg hätte vielleicht sogar noch höher ausfallen können.

Torschützinnen für Heidekraut waren jeweils zwei Mal Leonie Kottmann und Tine Waller.

 

Herzlichen Glückwunsch, Mädels!!!