C-Juniorinnen im Kreispokal in der dritten Runde

von am 4. November 2017 um 17:46Uhr geschrieben

C-Juniorinnen schlagen Emsbüren im Kreispokal

Am Freitag, den 03.11.2017, mussten die Mädchen der C-Juniorinnen in der zweiten Runde des Kreispokals in Emsbüren antreten. Die vergangenen Begegnungen gegen Emsbüren waren immer spannend und endeten immer knapp, meist mit dem besseren Ende für Emsbüren.

Das Spiel unter Flutlicht wurde pünktlich um 18:00 Uhr angepfiffen und beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe, so dass sich ein munteres Spiel mit einigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ergaben.

Zur Mitte der ersten Halbzeit konnte Emsbüren einen sauber gespielten Konter zu Ende spielen und ließ unserer Torfrau Ina Gerdes keine Chance; damit ging Emsbüren 1:0 in Führung. Quasi im Gegenzug konnte Beeke Sunder  dann den Ausgleich erzielen und kurz darauf erhöhte Swantje Lambers dann sogar auf 2:1 aus Andervenner Sicht. Mit diesem Ergebnis ging es in die  Halbzeit.

Nach der Halbzeit erhöhte Emsbüren den Druck und konnte bereits kurz nach dem Wiederanstoß den erneuten Ausgleich erzielen.
Es entwickelte sich ein wechselhaftes  Spiel  wie in der 1. Halbzeit. Allerdings ließ unsere Verteidigung nur wenig Chancen zu und falls die Emsbürener Stürmerinnen doch mal durch kamen, scheiterten sie an unserer Torfrau.

Mit einem kuriosen „Billardtor“ konnte Beeke die Andervenner erneut mit 3:2 in Führung bringen.
Emsbüren versuchte in der Folge erneut den Ausgleich zu erzielen, doch mit Glück und souveräner Verteidigung konnte der knappe Vorsprung verteidigt werden. Als kurz vor dem Ende Chiara Müller nach einer Ecke mit Glück und Geschick den Ball über die Torlinie zirkelte und Andervenne damit mit 4:2 in Führung ging, war der Erfolg im Kreispokal perfekt.

Ein schönes Geburtstagsgeschenk, dass die Mannschaft ihrer Mannschaftskollegen Mina Schlagelambers gemacht hat!

Aufstellung:

Tor: Ina Müller
Verteidigung: Anna Papenbrock, Mayra Laumann, Sarah Demann (Maya Hölscher)
Mittelfeld: Beeke Sunder, Mina Schlagelambers (Julia Könning)
Sturm: Swantje Lambers (Chiara Müller)