Bramsche entführt glücklich 3 Punkte aus Andervenne

von am 13. September 2016 um 17:35Uhr geschrieben

Ohne das nötige Fortune im Offensivbereich ging das Duell gegen die Bramscher am Sonntag verloren. Bramsche erzielte sehr glücklich die Führung und gab diese das ganze Spiel nicht mehr aus der Hand. Eine Flanke sollte aufs Tor geköpft werden. Der Bramscher Stürmer köpfte seinen mitgelaufenen Mannschaftskollegen aus kurzer Distanz an, der nicht mehr davonlaufen konnte den Treffer zu erzielen. Die kämpferische Leistung war danach nicht zu bemängeln. Andervenne versuchte alles das Spiel noch zu drehen, doch es sollte nicht sein. Kapitän Tobi Budden gab nach dem Spiel die Marschroute für das kommende Heimspiel gegen Messingen aus: „Heute gut gekämpft! Freitag holen wir uns den 3er!“, so Budden.