Uncategorized

Fair Play schon früh lernen

Veröffentlicht am

Ein neues Konzept im Jugendfussball setzt auf mehr Spielfreude und weniger Stress Studien zeigen, dass Sportwettkämpfe der Kinder purer Stress für ihre Eltern sind. Ein neues Konzept setzt auf eine entspanntere Stimmung am Spielfeldrand: In der Fair-Play-Liga müssen Fans Abstand halten, die Kleinen spielen ohne Schiedsrichter und lernen, ihre Streits selbst zu schlichten. In einem […]

Archiv

Unnötige Niederlage gegen die SG

Veröffentlicht am

Verletzung von Thorsten Breckweg wirft Andervenne aus der Bahn. Nur in der 1. Halbzeit bekamen die Zuschauer interessanten Fußball geboten. Andervenne begann gut und ging verdient durch Dennis Surmann in Front, der einen Freistoß an der 16er-Kante ins kurze Eck schlenzte (16.). Mitte der 1. Halbzeit kam dann der Bruch im Andervenner Spiel. Libero Thorsten Breckweg […]

Frauen I

Andervenne in Bremen nur Außenseiter

Veröffentlicht am

Heidekraut-Damen wollen den Tabellendritten ärgern Die Regionalligafußballerinnen des SV Heidekraut Andervenne sind nach dem ersten Sieg und Punkterfolg der Saison wieder in der Spur. Gegen den Tabellendritten Werder Bremen II ist man dennoch nur Außenseiter. Trainer Gerd Leugers hofft auf den einen Nadelstich. Nach dem 1:0-Sieg über die TSG Burg Gretesch habe die Mannschaft ,,bis […]

Archiv

Klassiker gegen die SG Freren

Veröffentlicht am

Nach den ganzen Feierlichkeiten in den letzten zwei Wochen geht’s endlich wieder auf den Rasen. Dabei steigt am Sonntag das Schlagerspiel gegen den Nachbarn aus Freren. Der zu Saisonbeginn durchgeführte Trainerwechsel (Philipp Ziermann übernahm das Ruder) tat der schwarz-gelben Truppe sichtlich gut, sodass man sich aktuell im oberen Drittel der Tabelle wieder findet und mit […]

Frauen I

Endlich!

Veröffentlicht am

Das erste Tor und die ersten drei Punkte. Das Plumsen des Steins war nicht zu überhören. Judith Mey wird dabei zur Matchwinnerin im Heimspiel gegen die TSG Burg Gretesch. Vielleicht ist ja jetzt der Knoten geplatzt.. Mal schauen auf welchem Platz wir uns morgen wieder finden. … jetzt wird aber erst einmal auf dem Sportlerball gefeiert!

Frauen I

Andervenne – TSG Burg Gretesch

Veröffentlicht am

„Die Leistung stimmt, das Ergebnis nicht“ – so die Überschrift vom letzten Spiel. Heute soll endlich auch mal das Ergebnis stimmen. Um 17 Uhr treten die Mädels auf heimischen Platz an, mit dem Ziel anschließend auf dem Sportlerball die ersten Punkte feiern zu können.

Frauen II

Das Warten auf den ersten Sieg hat ein Ende

Veröffentlicht am

Andervenne II sammelte am vergangenen Wochenende den ersten Dreier mit einem 2:0-Erfolg gegen die SG VV Nordhorn ein. Von der ersten Minute an war man dem Gast überlegen und nahm das Spiel in die Hand. Nach einer schönen Spielkombination und einem Pass von Christina Schulte netzte Susanna Kück in der 33. Minute zum 1:0 ein.

Archiv

Adler erteilt Heidekraut derbe Abfuhr

Veröffentlicht am

Um es mit den Worten von Gladbachs Manager Max Eberl vor ein paar Wochen zu sagen: Wir haben heute 7:0 auf die Fresse bekommen! Der Sieg der Messinger geht auch in der Höhe absolut in Ordnung. Dabei machte ein blutleerer Auftritt der gesamten Mannschaft und ein gefühlter Ballbesitz von 80:20 pro Messingen einen Punktgewinn unmöglich. Aber besser […]

Herren I

Gefühlte Niederlage in Beesten

Veröffentlicht am

Andervenne macht den Sack nicht zu Alles sah nach einem Sieg der Heidekrautler aus, doch am Ende sollte es nicht reichen. Vor einer mit ca. 120 Leuten gut gefüllten Kulisse war zunächst nicht klar ob das Spiel überhaupt stattfinden würde, da der Schiedsrichter nicht über seine Ansetzung informiert wurde und somit nicht zum eigentlichen Anstoßzeitpunkt […]

Archiv

It´s Derby-Time

Veröffentlicht am

Kräftemessen mit Beesten und Messingen am kommenden Wochenende Schon am Freitag steigt das mit Spannung erwartete Derby in Beesten. Cleverness und Kampfbereitschaft sind die Attribute, die in solchen Spielen den Ausschlag geben. Hierbei kann das Trainergespann wieder auf Andre Lager zurückgreifen, der am letzten Wochenende schmerzlich in der Angriffszentrale vermisst wurde.