Trainerlehrgang in Hollenstede

von Klaus Gerdes am 30. Juni 2015 veröffentlicht

Am 03.07.2015 findet in Hollenstede im Sportlerheim ein erstes Treffen für den geplanten Trainerlehrgang statt.
Beginn: 18:00 Uhr.
Wer also Lust hat und nicht so weit fahren möchte….

Sportbekleidung für Flüchtlingskinder

von Klaus Schroeder am 29. Juni 2015 veröffentlicht

An alle Vereine im Emsland!
Spenden von Sportkleidung für Flüchtlingskinder
Wir möchten hiermit alle Sportkameradinnen und Sportkameraden im Emsland dazu auffordern und sie herzlich bitten, gebrauchte und gut erhaltene Sportkleidung für 7 bis 15 Jahre alte Flüchtlingskinder (Mädchen und Jungen) zu spenden.
Friedhelm Forbriger, Beauftragter für Schulfußball im NFV-Kreis Emsland, ist auch Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Unterweser-Ems e.V. im Deutschen Jugendherbergswerk. In dieser Funktion hat er in den Sommerferien vom 16. bis zum 21. August 2015 eine sportliche Freizeit für Flüchtlingskinder in der Jugendherberge Meppen initiiert. Schön wäre es, wenn wir dabei den teilweise traumatisierten und sich in einer recht bedauerlichen Situation befindlichen Kindern in dieser Woche zusätzlich noch eine weitere Freude bereiten könnten, indem wir sie mit Sportkleidung ausstatten.
Wir sind sicher, dass es viele Sportkameradinnen und Sportkameraden gibt, die noch recht gute, aber vielleicht nicht mehr so aktuelle – oder auch nicht mehr so gut passende – Sportkleidung besitzen, auf die sie verzichten könnten. Schaut doch bitte einmal in eurem „Fundus“ nach, ob auch ihr zu denen gehört, die solcherlei Kleidung zur Verfügung stellen können.
Abgeben kann man die Kleidung in der Jugendherberge Meppen, Helter Damm 1, im „Haus des Sports“ in Sögel, Schlaunallee 11a, im Sportparc Emsland in Meppen, Siemensstr. 13-15, in den Geschäftsstellen der DAK-Gesundheit in Papenburg, Am Stadtpark 35, und Lingen, Lookenstr. 28, sowie bei Friedhelm Forbriger, Waldmeisterweg 8 in Geeste-Dalum.
Wir hoffen, dass die Sportlerinnen und Sportler im Emsland auf diese Weise mit dazu beitragen können, dass den ohne eigenes Verschulden in Not geratenen Kindern ein wenig geholfen werden kann und freuen uns über euer Engagement.
Mit sportlichen Grüßen
NFV-Kreis Emsland
Hubert Börger
Vorsitzender

Jugendturnier in Schapen – Minis erfolgreich

von Klaus Gerdes am 22. Juni 2015 veröffentlicht

Am Sonntag, den 21.06.2015,  hatte der Sportverein Schapen zum alljährlichen Jugendturnier eingeladen. Der SV Heidekraut nahm mit allen Jugendmannschaften (den Minikickern, der F-Jugend sowie der E-Jugend) am Turnier teil.

Das Turnier war wie immer sehr gut organisiert (Für das Wetter und den Dauerregen konnte Schapen nicht wirklich etwas).

Es wurde auf allen Plätzen parallel gespielt und so hatten die mitgefahrenen Eltern zeitweise richtig Stress, wollten sie ihre Schützlinge anfeuern.

Am späten Nachmittag schließlich standen die Sieger in den einzelnen Gruppen fest:

  • die E-Jugend beendete als Vierter ihrer Gruppe das Turnier
  • die F-Jugend beendete als Dritter ihrer Gruppe das Turnier
  • die Minikicker beendeten als Gruppensieger das Turnier

Allen Teilnehmern wurde bei der Siegerehrung ein Pokal überreicht.

Das Foto zeigt die erfolgreichen Minis nach der Pokalübergabe

Minikicker Schapen 2015
Die erfolgreichen Minikicker beim Jugendturnier in Schapen 2015

F-Jugend beendet die Saison als Staffelzweiter

von Klaus Gerdes am veröffentlicht

Im letzten Heimspiel der Saison hatte die F-Jugend den BW Lünne zu Gast. Der Staffelsieg konnte dabei nicht mehr erreicht werden.

Dennoch bot das Spiel genügend Spannung, spielte doch der Tabellenzweite gegen den Tabellendritten. Unsere Kids mussten gewinnen, um mit dem BW Lünne die Platzierung zu tauschen und die Saison als Zweiter abzuschließen.

Nach einer nervösen und mäßigen 1. Halbzeit lag Andervenne mit 0:2 hinten.

Nach der Halbzeit spielte die gesamte Mannschaft deutlich konzentrierter und setzte die Anweisungen der Trainer voll um, so dass sich mehr und mehr Torchancen ergaben ohne dem Gegner Raum für gefährliche Chancen zu lassen.

Diese Konsequenz wurde belohnt, so dass es am Ende der Partie 4:2 für Andervenne stand und sich die F-Jugend somit den zweiten Platz hinter Spelle-Venhaus sichern konnte.

Da es zudem sehr warm war, wurde der Sieg ausgiebig unterm Rasensprenger und anschließend mit einem Eis in der Kabine gefeiert.

Frauen II schließen Saison als Vizemeister ab

von Frauenmannschaft am 14. Juni 2015 veröffentlicht

 Am Samstag konnte die zweite Frauenmannschaft ihr letztes Saisonspiel erfolgreich mit einem 2:0-Sieg beenden. Gleichzeitig fuhr der direkte Meisterschaftskonkurrent SV Grenzland-Laarwald einen Dreier in Holzhausen ein, sodass sich die Laarwalderinnen mit einem 2-Punkte-Vorsprung die Meisterschaft und damit den Aufstieg sicherten. Andervenne II schließt die Saison daher als Vizemeister ab. Insgesamt blicken die Heidekrautlerinnen auf eine gelungene Saison zurück, auch wenn es letztlich nicht ganz für den Meistertitel gereicht hat: Das Team hat sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt und so in der Rückrunde keine einzige Niederlage kassiert.
Nach der Partie feierte die Mannschaft noch ausgelassen und verabschiedete Rebekka Graef, die sich in ihrem letzten Spiel für fast zehn Jahre SV Heidekraut mit einem Tor selbst belohnte. Mit Rebekka verliert die Mannschaft eine wertvolle Spielerin – das gesamte Team wünscht ihr alles Gute für die Zukunft!
IMG-20150613-WA0010

II. Frauen: Meisterschaftsentscheidung am letzten Spieltag

von Frauenmannschaft am 11. Juni 2015 veröffentlicht

Am Samstag (17 Uhr) zu Hause gegen Nordhorn

Am kommenden Samstag bestreitet die II. Frauen ihr letztes Saisonspiel gegen den Tabellensechsten aus Nordhorn. Das Hinspiel entschieden die Nordhornerinnen mit 1:0 für sich.

Um die Meisterschaft und damit den Aufstieg noch nach Andervenne (50 P.) zu holen, benötigen die Heidekrautlerinnen unbedingt einen Sieg, wobei sie gleichzeitig auf einen Patzer des Tabellenersten SV Grenzland-Laarwald (52 P.) in Holzhausen hoffen müssen.

Die Reserve von Andervenne wird alles daran setzen, um im letzten Spiel einen Dreier einzufahren und gibt den Traum vom Gewinn der Meisterschaft noch nicht auf.

Das Team hofft auch zahlreiche Unterstützung – vielleicht darf ja am Ende gemeinsam gejubelt werden!

STAFFELMEISTER E-Jugend

von Klaus Gerdes am 3. Juni 2015 veröffentlicht

Gestern abend um 18:30 Uhr stand es fest. Die E-Jugend ist Staffelmeister der Staffel 4 in der Rückrunde 2014/2015.

Die Vorzeichen standen gut; ein Unentschieden beim Zweiten SV Langen würde reichen, damit der Staffelsieg gefeiert werden kann.
Unsere Mannschaft agierte gut und ließ wenig Chancen zu. Dennoch fiel kurz vor der Halbzeit durch einen wuchtigen Distanzschuss das 1:0 für Langen.

Nach der Pause machten unsere Jungs und Mädels mehr Druck und erzielten folgerichtig, wenn auch ein wenig glücklich den Ausgleich zum 1:1 durch Philip Lambers.
In der Folgezeit ließ unsere Abwehr keine Chancen mehr zu, hätte sogar durch gelegentliche Konter durchaus noch das ein oder andere Tor schießen können, wobei die größte Chance Swantje Lambers kurz vor Ende der Partie hatte, als sie „nur“ den Pfosten traf.

Eine souveräne Mannschaftsleistung über die gesamte Saison hat diesen Erfolg möglich gemacht!

!!!!!        HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH       !!!!!

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören:

Luca Hüsken, Merlin Bölscher, Anna Lambers, Matty Berling, Philip Lambers, Beeke Sunder, Ina Gerdes, Henning Hackmann, Swantje Lambers, Fabio Evers, Marie Hüsken sowie die Trainer Ludger Sunder und Dennis Reisinger.

 

Busfahrt zum Auswärtsspiel in Baccum

von Matthias Wöste am 2. Juni 2015 veröffentlicht

Zum letzten und entscheidenden Auswärtsspiel setzt die 1. Herrenmannschaft wieder einen Fanbus ein. Abfahrt ist am kommenden Samstag um 14:30 Uhr beim Gasthof Rolfes, die Rückfahrt ist gegen 19:30 Uhr geplant. Für Getränke im Bus wird auf jeden Fall gesorgt sein. Interessenten können sich zwecks der Planung bei Hugo unter 0176-34931449 melden !

E-Jugend spielt am Dienstag in Langen um Staffelsieg

von Klaus Gerdes am 1. Juni 2015 veröffentlicht

Bereits in der Hinrunde wurde die E-Jugend Staffelsieger im Bezirk Emsland-Süd in der Staffel 6. In der Rückrunde wurden sie dann zwei Staffeln hochgestuft.

Und wieder kämpft die E-Jugend um den Staffelsieg auch in dieser Staffel. Dabei ist die Ausgangslage mehr als vielversprechend. Aktuell haben die Jungs und Mädels 5 Punkte Vorsprung vor dem Verfolger aus Langen, die aber ein Spiel Rückstand haben.

Somit reicht uns am Dienstag in Langen im letzten Spiel der Saison ein Unentschieden um erneut Staffelsieger zu werden.

Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr in Langen auf dem Sportplatz.
Wir wünschen unseren Jungs und Mädels viel Glück… Ihr packt das!